top of page

Lötqualität.
Ab Platine eins.

Ihre einfache Lösung für präzises und professionelles SMD-Löten.

Mit effizienter Technologie, zuverlässiger Leistung und benutzerfreundlicher Bedienung ermöglicht die JUST SOLDER 460 perfekte Lötverbindungen ab der ersten Platine. 

Egal ob für industrielle Anwendungen oder dem Einsatz im Labor. Tauchen Sie ein in die Welt der erstklassigen Löttechnologie für Prototypen, Muster, Nullserien und Kleinserien!

JUST SOLDER 460

SMALL BATCH VAPOR PHASE SOLDERING MACHINE

Einfache Bedienung,

starke Leistung

Ideal für Prototypen

und Kleinserien

Hergestellt

in Dortmund

Nur 0,25 kWh 

pro Lötzyklus

Kopie von Kopie von Linie.jpg

Für Einsteiger und Profis

 

Uns war es bei der Entwicklung der JustSolder 460 wichtig, dass die Lötanlage möglichst viel bietet und dabei einfach zu bedienen bleibt. 

Herausgekommen ist eine gut abgestimmte und zuverlässige Hardware mit der Bedienung über ein Touch-Farb-Display. Die Software ist einfach strukturiert und die Menüführung intuitiv. 

Wir haben ein vordefiniertes Lötprogramm integriert, sodass ohne Vorkenntnisse sofort gelötet werden kann.

Profis freuen sich über die Einstellmöglichkeiten, um Lötprofile individuell zu erstellen und anzupassen. Dazu können die Lötkurven angezeigt und gespeichert werden um bestmöglich Veränderungen zu vergleichen.

2024_Bienert_16.jpg
Lötkurve SMD Löten Kondensationslöten

Präzise Löten

 

Die JustSolder 460 gewährleistet eine präzise Steuerung der Lötparameter. Dadurch können optimale Lötverbindungen mit hoher Wiederholgenauigkeit auch bei kleinen Stückzahlen erzielt werden. Dies ist besonders wichtig um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. Der Lötprozess kann von Ihnen auch an spezifische Anforderungen angepasst werden. So können Sie auch anspruchsvolle Bauteile sicher löten.

Durch die Dampfphasentechnologie ermöglicht die Lötanlage eine gleichmäßige Verteilung der Wärme im Lötprozess. Es können also verschiedene Bauteile mit unterschiedlichen thermischen Anforderungen problemlos gleichzeitig gelötet werden.

Die Just Solder 460 kommt mit einem Temperaturfühler, welcher in der Anlage oder direkt auf der Platine die Temperaturen messen kann. Optional ist das Lötgerät mit einem weiteren Temperatursensor erweiterbar.

Die Temperaturen werden in Echtzeit angezeigt und können auch als Kurve dargestellt werden.

Kopie von Kopie von Linie.jpg

Bauteilstress minimieren

& Qualität steigern

 

Beim Dampfphasenlöten kann mit vergleichsweise geringer Temperatur gelötet werden. Der Dampf überträgt Wärme wesentlich effizienter als erhitzte Luft, wie es beim Reflow-Konvektionslöten der Fall ist. Standard wird bleifrei bei nur 230° gelötet. Das reduziert den Stress der Bauteile erheblich.

Die Umgebungsluft in der Lötanlage wird durch den entstehenden Dampf verdrängt - damit lötet die Just Solder 460 in einer sauerstofffreien Atmosphäre. Dadurch kann vermieden werden, dass sich beim Aufschmelzen der Lötstelle eine Oxidationsschicht bildet.

Reduzierter Stress, Löten ohne Oxidation, gleichmäßige Wärmeverteilung und die genaue Steuerung der Lötparameter führen zu einer hohen Zuverlässigkeit der Baugruppe und Lötfehler werden vermieden. Das bedeutet weniger Ausschuss und weniger Nacharbeit.

BGA rework soft vapour phase entlöten
Muster Löten SMT Prototypen prototype soldering vapour phase one

Serienproduktion entlasten

Halten Sie Ihre Serienfertigung auf Volldampf!

Mit der Just Solder 460 können Sie Ihre Muster und Prototypen löten, ohne die Maschinen in der Linie der Serienfertigung zu blockieren. Dank der hohen Wiederholungsgenauigkeit in Serienqualität.

Als Tischgerät mit kompakten Abmessungen kann die Anlage unkompliziert in nahezu jeden Fertigungsraum integriert werden. Es wird keine Absaugung sowie kein Anschluss an ein externes Kühlsystem benötigt und ein 230V-Stromanschluss reicht aus.  

Sie benötigen auch keine spezielle Schulung, die Anlage ist intuitiv bedienbar und kommt mit umfassender, gedruckter Bedienungsanleitung. 

Kopie von Kopie von Linie.jpg

Bauteile retten

& PCB rework

 

Mit dem optionalen Entlötgerät lassen sich Bauteile problemlos von Platinen entlöten. Gerade in Zeiten der Bauteilknappheit und dem steigenden Fokus auf nachhaltiges Produzieren von Elektronik ist zuverlässiges Entlöten sehr wichtig geworden.

Sie können das Entlötgerät auch für die Reparatur von bestückten Leiterplatten nutzen, wenn Sie falsch bestückte oder defekte Bauteile entlöten möchten.

Da auch hierzu geringe Temperaturen benötigt werden (bleifrei i.d.R. 230°C) kann die Rettung oder Reparatur sehr schonend durchgeführt werden. 

Ein großer Vorteil bei dem Entlöten mit unserem Entlötgerät ist, dass i.d.R. weder das Bauteil, noch die Platine von Lötzinnrückständen befreit werden müssen. Die Trennung des Bauteils aus den Lötstellen verläuft so sauber und gleichmäßig, dass an Platine und Bauteil plane Oberflächen zurückbleiben. 

2024_Bienert_05_edited.jpg

Nachvollziehen

Speichern Sie per Screenshot Ihre Lötkurven sowie alle Parameter und Einstellungen. 

Einfach den "Speichern"-Befehl auf dem Touchpanel ausführen und die Steuerung speichert automatisch den Bildschirminhalt auf einem USB-Speichermedium.

Der USB-Anschluss befindet sich leicht zugänglich auf der Oberseite der Lötanlage.

So können auch Lötkurven den gelöteten Baugruppen zugeordnet und Dokumentiert werden.

Kopie von Kopie von Linie.jpg

Alles im Blick

 

Die Just Solder 460 hat im Deckel ein Sichtfenster eingesetzt. So können Sie während des Lötens immer ein Auge auf Ihre bestückte Platine haben und das Verhalten in den verschiedenen Phasen des Lötprozesses beobachten.

Das kann von Vorteil sein, um Ursachen von verschiedenen Fehlerbildern mit bloßem Auge zu erkennen, Schwellpunkte wie das Umschmelzen und Erstarren des Lotes genauer zu ermitteln, uvm.

Oder zum Beispiel, weil es einfach Spaß macht, dem in mühevoller Feinarbeit bestückten Prototypen beim Löten zuzuschauen. Gerade der Punkt, wenn die Lotpaste umschmilzt, ist immer wieder faszinierend und spannend - wir können uns daran einfach nicht sattsehen!

2024_Bienert_Freisteller_01.png
Achieve maximum results. Upgrade, level up. high energy efficiency. Achieve highest produc

Effizient

Durch die Dampfphasentechnik und das auf Effizienz getrimmte Design wird zum Löten nur wenig Energie benötigt. Ein gesamter Lötzyklus benötigt nur 0,25 kWh! Damit kostet bei den üblichen Stromkosten ein Lötvorgang unter 0,10€!

 

Die großen Anlagen in Produktionen brauchen für das Aufheizen und Abkühlen viel Energie, welche mit einer Just Solder 460 eingespart werden kann. Das ist umweltfreundlich und senkt die Kosten für das Löten von Kleinmengen und Prototypen erheblich. Die Just Solder 460 übernimmt gerne:

  • Lötversuche und Fertigungsfreigaben

  • Nullserien, Muster, Prototypen

  • Teilmengen (z. B. wegen nicht Verfügbarkeit von Bauteilen)

  • Schwierig zu lötende Baugruppen (gerade wenn "nur" Reflow-Konvektionsöfen vorhanden sind)

Kopie von Kopie von Linie.jpg

JUST SOLDER 460

Abmessungen:

Gewicht:

Empfohlener Freiraum:

 

Stromanschluss:

 

Empfohlene Absicherung:

Elektrische Leistung max.:
Stromverbrauch pro Lötzyklus:

Anschlussleitung:

Geräuschpegel:

 

Maximales Lötgutformat:

 

Maximales Gewicht Lötgut:

Prozesstemperatur:

Füllmenge Galden:

Kühlung:

 

Display:

Dateninterface:

590 x 540 x 350 mm (LxBxH)

25 kg

Links / Rechts / Hinten jeweils 300 mm

 

208-240 VAC, 50/60 Hz

(Netzqualität nach EN50160)

10 A

1750 W

ca. 0,25 kWh

CEE 7/4 Schuko 2,5 m

<70 dB

 

460 x 205 x 100 mm (LxBxH)

oder 385 x 265 x 100 mm (LxBxH)

3 kg

165-240° C (je nach Galdentyp)

0,9 - 1,2 kg

Luftgekühlt

 

4,3" Touch HMI

USB

bottom of page